NABU Schutzgebiet Kogenbroich

 

Seit über 100 Jahren ist der NABU im praktischen Schutz der heimischen Tier- und Pflanzenwelt aktiv. Mehr als 5000 Schutzgebiete werden in Deutschland vom NABU betreut.

 

Eines dieser Gebiete ist das NABU-Schutzgebiet Kogenbroich. Dieses wird von der NABU-Gruppe Geilenkirchen / Übach-Palenberg e.V. betreut.

 

Die Stadt Geilenkirchen hat die Grundstücke an die NABU-Gruppe Geilenkirchen / Übach-Palenberg e.V. (vertreten durch den damaligen 1. Vorsitzenden Johann Jentgens) im Jahre 1980 verpachtet. Seit dieser Zeit nutzt der NABU diese Fläche im Sinne der Zweckbestimmung "Vogelschutzgehölz" und führt regelmäßig Pflegemaßnahmen im Gebiet durch.

Die Pflege sieht u.a. folgende Tätigkeiten vor:

 

  • Schneiden von Kopfbäumen (scheiteln)
  • aufkommende Verbuschung am Gewässer verhindern
  • Anbringen von künstlichen Nisthilfen

 

Das Schutzgebiet stellt einen wichtigen Landschaftsbestandteil dar, und dient der Erhaltung einer hohen ornithologischen Artenvielfalt..

 

Das NABU-Schutzgebiet darf nicht betreten werden!

 

Ehrenamtliche Helfer sind bei Pflegeeinsätzen herzlich willkommen.

 

 

© Hubert Schippers; NABU-Gruppe Geilenkirchen / Übach-Palenberg e.V.

Machen Sie uns stark

Online spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr